«

»

Smartphone mit Dual-SIM & Android-Fork „Nokia X Software Plattform“ Betriebssystem

Nokia X2: Microsoft stellt neues Android-Smartphone vor

Knapp ein halbes Jahr nach dem ersten Nokia X, wurde nun schon der Nachfolger offiziell vorgestellt, das Nokia X2. Im Vergleich zum Vorgänger-Modell verfügt das Nokia X2 über ein größeres Display und einen separaten Home-Button. Zudem wurde der Arbeitsspeicher auf 1 GB verdoppelt. Als Betriebssystem kommt ebenfalls ein Android-Fork zum Einsatz.

Das Nokia X2 verfügt im Vergleich zum ersten Nokia X (4,0 Zoll Display mit 800 x 480 Pixel, 233 ppi) über ein etwas größeres 4,3 Zoll WVGA-Display mit einer Auflösung von ebenfalls 800 x 480 Pixeln. Somit ist die Pixeldichte im Vergleich zum Vorgänger etwas geringer. Diese liegt beim neuen Nokia X2 bei 217 ppi, was für ein Gerät dieser Preisklasse aber dennoch ein recht guter Wert ist.

Das Nokia X2 von allen Seiten

nokia-x2-green-front-side-back

Im Inneren werkelt ein Qualcomm Snapdragon 200 (Dual-Core-Prozessor), der mit 1,2 GHZ pro Rechenkern taktet. Zudem wurden 1 GB Arbeitsspeicher und 4 GB interner Speicher verbaut. Letzterer lässt sich via MicroSD um bis zu 32 GB erweitern. Als Betriebssystem kommt wieder eine abgewandelte Version von Android, namens „Nokia X Software Plattform“, zum Einsatz.

nokia-x2-colors nokia-x2-fastlane nokia-x2-onedrive nokia-x2-skype

Die gesamte Benutzeroberfläche des Nokia X2 ist optisch sehr an Windows Phone angelehnt. Auf Google-Dienste wie den Play Store müssen Käufer hier allerdings verzichten. Die wichtigsten Android Apps sollen jedoch im Nokia X App Store verfügbar sein. Darüber hinaus sind Microsoft-Dienste wie Outlook, Skype und OneDrive bereits vorinstalliert.

Die technischen Daten im Überblick

Nokia X2
Betriebssystem Nokia X Software Plattform 2.0
Display 4,3 Zoll WVGA-Display, 800 x 480 Pixel (217 ppi)
Prozessor 1,2 GHZ Qualcomm Snapdragon 200 (Dual-Core-Prozessor)
Arbeitsspeicher (RAM) 1 GB
Interner Speicher 4 GB, via MicroSD um bis zu 32 GB erweiterbar
Hauptkamera 5 Megapixel, ƒ/2.7 Blende, LED-Blitzlicht, Autofokus
Videoaufnahme: 720p (1280 x 720 Pixel) mit 30 FPS
Frontkamera 0,3 Megapixel, ƒ/2.8 Blende Videoaufnahme: 480p (640 x 480 Pixel)
Konnektivität Micro SIM (Dual-SIM), USB 2.0, Bluetooth 4.0, Wi-Fi: WLAN IEEE 802.11 b/g/n
Frequenzen GSM: 850 MHz, 900 MHz, 1800 MHz, 1900 MHz, WCDMA: 900 MHz, 2100 MHz
Akku 1800 mAh, 3.8 V, austauschbar
Abmessungen (LxBxH) 121,7 x 68,3 x 11,1 mm
Gewicht 150 g

Das Nokia X2 kommt in den Farben Schwarz, Weiß, Gelb, Orange und Grün in den Handel. Wie das Nokia Presseteam via Twitter mitteilt, wird das Nokia X2 voraussichtlich im Laufe des zweiten Halbjahrs für 129 Euro in Deutschland erhältlich sein.

nokia-x2-tweetQuelle: Pressemitteilung

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de