«

»

Windows-8-Nachfolger wird wohl auf der Build-Konferenz im April dieses Jahres angekündigt

Windows 9 “Threshold” soll angeblich im April 2015 kommen

Bei dem Windows-Projekt mit dem Codenamen “Threshold” handelt es sich nicht, wie bislang angenommen, um ein weiteres Update für Windows 8(.1), sondern um eine neue Windows-Version. Das berichtet der Windows-Spezialist Paul Thurrott auf seiner Winsupersite-Webseite. Laut seinen Quellen wird die nächste Version schlicht Windows 9 heißen.

Bislang sind auch diese Informationen noch nicht von offizieller Seite bestätigt. Allerdings gilt Paul Thurrott bezüglich Microsoft als sehr gut informiert und meistens stellten sich seine Aussagen im Nachhinein als richtig heraus.

Microsoft will sich offenbar selbst so schnell wie möglich von der “Marke” Windows 8 distanzieren, da auch das kostenlose Update auf Windows 8.1 die schwachen Verkäufe von Windows 8 nicht ankurbeln konnte.

Meine Meinung: Windows 8 hat in der Öffentlichkeit einen überwiegend schlechten Ruf, was es zu großen Teilen auch den Mainstream-Medien zu verdanken hat, die das Betriebssystem regelrecht in der Luft zerrissen haben. So schlecht, wie Windows 8 immer dargestellt wird, ist es nämlich gar nicht. Leider haben es nur die wenigsten auch selbst mal genutzt, um sich eine eigene Meinung bilden zu können.

Die Redmonder wollen sich daher von dem Namen Windows 8 trennen und im April, auf der Entwicklerkonferenz “BUILD” in San Francisco (2. bis 4. April 2014), angeblich auch Windows 9 “Threshold” offiziell ankündigen. Welche neuen Features in Windows 9 enthalten sein werden, ist derzeit noch offen. Laut Paul Thurrott soll Microsoft aber an einer Überarbeitung der Kacheloberfläche arbeiten. Thurrott selbst nennt es “Metro 2.0″. Anderen Gerüchten zufolge soll Microsoft sogar die Rückkehr des kompletten Startmenüs für den Desktop planen.

Vor dem Veröffentlichungstermin im April 2015 soll es laut Thurrott drei Vorabversionen von Windows 9 geben. Ob diese wieder als Beta oder als Release-Candidate der Öffentlichkeit zur Verfügung gestellt werden, ist derzeit nicht bekannt.

Es bleibt natürlich wie immer abzuwarten, ob sich diese Gerüchte bewahrheiten werden. Auf Informationen von offizieller Seite werden wir wohl noch bis Anfang April warten müssen.

Quelle: Winsupersite

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de