«

»

Schnellerer Prozessor und verbesserte Grafikeinheit

Microsoft stattet Surface Pro 2 mit besserer CPU aus

Microsoft hat seinem Surface Pro 2 einen besseren Prozessor spendiert. Statt dem Intel Core i5-4200U mit 1,6 GHz wird das Windows-Tablet nun ab Werk mit dem schnelleren Core i5-4300U mit 1,9 GHz ausgestattet. Somit steigt die Taktfrequenz um ganze 300 MHz. Neben dem Basistakt ist auch der Takt im Turbomodus um 300 MHz gestiegen.

Außerdem wurde auch die Taktfrequenz der Grafikeinheit angehoben. Die integrierte Intel HD Graphics 4400 des Core i5-4300U taktet mit 1,1 GHz und ist somit 100 MHz schneller als die integrierte Grafiklösung des Core i5-4200U.

“Surface Pro 2″
surface2pro

Laut WinBeta kam das Prozessor-Upgrade durch einen Kunden ans Tageslicht, der sich mit einem defekten Gerät an den Kundendienst wandte. Er bekam daraufhin ein Austauschgerät, welches laut den Systemeigenschaften über den schnelleren Core i5-4300U verfügt.

Wie TheVerge berichtet, wird das Surface Pro 2 mit schnelleren Prozessor inzwischen auch an Einzelhändler versendet. Das könnte darauf hindeuten, dass Microsoft die erste Charge seines Windows-Tablets bereits abverkauft hat. Eine offizielle Ankündigung seitens Microsoft gibt es aber noch nicht.

Quelle: WinBeta, TheVerge

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de