«

»

Das neue Flaggschiff verkauft sich besser als das Vorgängermodell Galaxy S3

Galaxy S4: Mehr als 10 Millionen Smartphones in Rekordzeit verkauft

Das neue Galaxy S4 des südkoreanischen Herstellers Samsung verkauft sich offenbar weiterhin prächtig. Denn wie Samsungs Co-CEO Shin Jong-Kyun am Donnerstag anlässlich eines Industrieforums in Seoul erklärte, wird man bereits in der kommenden Woche die Marke von 10 Millionen verkauften Smartphones durchbrechen.

Damit verkauft sich Samsungs neues Smartphone Flaggschiff sogar noch besser als das Vorgängermodell Galaxy S3. Seit Ende April verkauft Samsung das Galaxy S4 in 60 verschiedenen Ländern. Während die 10-Millionen-Marke beim Galaxy S4 nun nach weniger als einem Monat durchbrochen wird, dauerte es beim Galaxy S3 hingegen knapp 50 Tage, bis diese Marke erreicht wurde. Laut Jong-Kyun sei das Galaxy S4 somit das am schnellsten verkaufte Smartphone in der Geschichte seines Unternehmens.

“Samsung Galaxy S4″

Technische Daten

Samsung Galaxy S4
Betriebssystem Android 4.2.2 Jelly Bean
Display 5 Zoll Super-AMOLED
Prozessor 1,9 GHz Quad Core
Arbeitsspeicher (RAM) 2048 MB
Interner Speicher 16/32 GB, erweiterbar um bis zu 64 GB
Hauptkamera 13 Megapixel, Autofokus, BSI, LED Blitz, Fotos: 4.128 x 3.096 Pixel, Videoaufnahme: Full HD 1080p
Frontkamera 2 Megapixel, kein Blitz, Full HD 1080p
Datenübertragung microUSB, Bluetooth 3.0, WLAN, NFC, LTE, HSPA, EDGE, A-GPS
Akku 2.600 mAh
Abmessungen (LxBxH) 136.6 x 69.8 x 7.9 mm
Gewicht 130 g
Formfaktor Barren-Handy

Android-Smartphones – jetzt beiamazon.degünstig kaufen
Android-Smartphones – jetzt beieBayersteigern oder kaufen

Quelle: The Korea Times

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de