«

»

Windows und Windows Phone sollen künftig näher zusammenrücken

Windows Blue: Pläne in Stellenausschreibungen bestätigt

Wer bisher an der Existenz von Windows Blue gezweifelt hat, bekommt nun eine Bestätigung für Microsofts Pläne. Denn der Redmonder Softwarekonzern hat in mehreren Stellenausschreibungen nach Entwicklern für die Arbeiten an ‘Windows Blue’ gesucht. Letzten Berichten zufolge verbirgt sich hinter dem Codenamen “Blue” vermutlich ein größeres Update.

Mit dem ‘Blue-Update’ will Microsoft seine Betriebssysteme – Windows 8 und Windows Phone 8 – offenbar noch besser miteinander vernetzen. Erst vor kurzem wurde bereits gemunkelt, dass hinter dem Codenamen “Blue” viel mehr stecken könnte als nur ein Update für Windows 8, wie ursprünglich angenommen. Dies hat sich nun durch die Stellenausschreibungen von Microsoft bestätigt.

Diese sind zwar inzwischen von der Microsofts Careers-Website wieder verschwunden, aber von der Ausschreibung für ‘Windows Phone Blue’ existiert zum Glück noch ein Screenshot. Darin hat Microsoft nach einem erfahrenen Entwickler für die Leitung des ‘Excel Office Mobile Teams’ gesucht. Zudem wird auch ‘Excel MX’ erwähnt, wobei es sich um eine Touch-optimierte Version des Tabellenprogramms handeln dürfte.

Hinweise für eine bessere Vernetzung zwischen Windows und Windows Phone findet man auch in einer weiteren Ausschreibung, in der Microsoft nach Mitarbeitern für sogenannte Universal-Apps gesucht hat. Diese Apps wären sowohl unter Windows 8 und Windows RT als auch unter Windows Phone 8 lauffähig. Zwar wären solche Apps für Entwickler zunächst sicherlich aufwändiger zu erstellen als die bisherigen Apps, dafür müssten sie dann zukünftig nur noch eine App pflegen.

Zudem suchte Microsoft einen Software-Entwickler für das Core Experience Team. Der Stellenausschreibung zufolge, sind die Core Experience Features das Herzstück der neuen Windows-Benutzeroberfläche. Dazu zählen unter anderem der Startbildschirm, der Anwendungslebenszyklus, die Fensterumgebung, und die Personalisierung. Windows Blue wird auf diesen Aspekten aufbauen und soll das Betriebssystem und dessen Benutzerfreundlichkeit, sowie die Benutzerfreundlichkeit von Geräten wie PCs, Tablets und Smartphones im Allgemeinen verbessern.

Quelle: Diverse

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de