«

»

Microsoft nennt den neuen Termin für Nordamerika

Surface Pro: Ab 9. Februar erhältlich – aber vorerst nicht in Deutschland

Microsofts Surface-Tablet mit Windows 8 Pro kommt nun doch später als erwartet und vorerst auch nur in den USA und Kanada. Das gab der Softwarekonzern in einer Pressemitteilung bekannt. Einen Termin für den Verkaufsstart in Deutschland hat Microsoft bisher leider nicht genannt. Wer hierzulande auf das Surface Pro wartet, muss sich also weiterhin gedulden.

Das Surface Pro läuft im Gegensatz zum Surface RT, bei dem ein Nvidia-ARM-Chip der Tegra-3-Serie verbaut wurde, mit einem Intel Core i5-Prozesser (Ivy Bridge) mit Intel HD Graphics 4000. Daher kommt hier auch das “normale” Windows 8 Pro zum Einsatz, welches Nutzern alle Funktionalitäten bietet, die sie von ihrem heimischen Desktop-PC gewohnt sind.

Video: “Microsoft Surface Pro”

Siehe auch: Microsoft stellt erstes eigenes Tablet “Surface” vor

Zum jetzigen Zeitpunkt ist leider nicht bekannt, wann man das Surface mit Windows 8 Pro in Deutschland kaufen kann. Wir werden euch diesbezüglich aber auf dem Laufenden halten.

Tablets mit Windows 8 – jetzt beiamazon.degünstig kaufen
Tablets mit Windows 8 – jetzt beieBayersteigern oder kaufen

Quelle: TechNet

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de