«

»

Touchscreen speziell für Windows 8 und zwei weitere Monitore

Samsung stellt den Series 7 SC770 Touch-Monitor auf der CES 2013 vor

Der südkoreanische Elektronikkonzern Samsung stellt auf der diesjährigen Consumer Electronics Show (CES) gleich drei neue Monitore vor. Einer davon, der Series 7 SC770 Touch-Monitor. Dieser wurde für Windows 8 optimiert und unterstützt sogar Multitouch-Funktionen mit bis zu zehn gleichzeitigen Berührungspunkten.

Der Series 7 SC770 Touch-Monitor verfügt über ein 24 Zoll großes Multitouch-Display mit einer Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, der Blickwinkel beträgt 178 Grad. Zudem lässt sich der Series 7 Touch um 60 Grad neigen, um eine komfortable Bedienung zu gewährleisten. Zur weiteren Ausstattung gehören zwei 3 Watt Lautsprecher sowie HDMI- und USB-Ports.

“Series 7 SC770 Touch-Monitor”

Der zweite Monitor den Samsung ab dem 8. Januar, auf der CES 2013 in Las Vegas vorstellen wird, ist der Series 7 SC750. Dieser verfügt ebenfalls über eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixeln, die sich über eine Bildschirmdiagonale von 27 Zoll verteilen. Auf Touch-Funktionen, einen USB-Port oder Lautsprecher muss hier allerdings verzichtet werden.

Dafür besitzt der Standfuß des Monitors ein Gelenk, mit dem sich der Bildschirm um 90 Grad drehen lässt. So lassen sich Dokumente oder Webseiten auch im Hochformat darstellen.

“Series 7 SC750 Monitor”

Laut Samsung sollen beide Monitore (Series 7 SC750 und SC770) noch im ersten Quartal 2013 weltweit auf den Markt kommen, einen Preis nannte das Unternehmen leider noch nicht.

Der dritte im Bunde ist der Serie 9 SB970 Monitor, der über ein 27 Zoll Display mit einer Auflösung von 2.560 x 1.440 Pixeln verfügt. Auch hier muss man auf Touch-Funktionen verzichten. Dafür sind HDMI- und USB-Ports, DVI (Dual-Link), ein Display-Port sowie zwei 7 Watt Lautsprecher mit an Bord. Zudem ist der Monitor mit einer MHL-Schnittstelle (Mobile High-Definition Link) ausgestattet, mit der hochauflösende Audio- und Videodaten von einem Mobilgerät an den Bildschirm übertragen werden können.

“Der Serie 9 SB970 Monitor”

Obwohl Samsung den Serie 9 SB970 Monitor erst für das zweite Quartal 2013 für den US-Markt angekündigt hat, ist dieser auch schon auf der CES zu sehen.

Hier sind nochmal alle Technischen Daten der drei Monitore im Überblick:

Was haltet ihr von den Monitoren, insbesondere von dem Touch-Monitor – und findet ihr Touch-Funktionen bei einem Desktop-Rechner überhaupt sinnvoll?

Quelle: Samsung (via SlashGear)

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de