«

»

Microsoft Surface unterstützt Xbox 360 Controller, eventuell auch Kinect

In vier Tagen ist es soweit, dann wird Microsoft neben seinem neuen Betriebssystem Windows 8 auch sein Surface-Tablet offiziell auf den Markt bringen. Über folgende Nachricht werden sich viele Gamer sicherlich freuen: Das Surface wird auf jeden Fall den Xbox 360 Controller für Windows unterstützen und eventuell sogar die Bewegungssteuerung Kinect.

Das bestätigte der Surface-Chef, Panos Panay, auf der Plattform “Reddit”. Dort stellte ihm ein Nutzer die Frage, ob das Surface den Xbox 360 Controller und/oder die Bewegungssteuerung Kinect unterstützen wird. Daraufhin antwortete Panay: “Wir benutzen den Xbox 360 USB-Controller ständig zum Spielen mit Surface und es funktioniert großartig. Ob Kinect funktioniert, haben wir noch nicht ausprobiert”.

Leider geht der Surface-Chef nicht näher darauf ein, ob dies auch für das Surface mit Windows RT gilt, oder ob damit lediglich das Modell mit Windows 8 Pro gemeint ist. Die Unterstützung von Kinect hat Panay zwar nicht direkt bestätigt, aber immerhin auch nicht ausgeschlossen. Daher ist es wohl nur eine Frage der Zeit, bis Kinect auch auf dem Surface getestet wird.

Quelle: Digital Trends

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de