«

»

Microsoft verbannt “Metro” nun auch aus dem Windows-Store

Nun wird das Wort “Metro” auch aus dem Windows-Store verbannt. Wie wir erst vor kurzem berichtet hatten, wird Microsoft bei Windows 8 auf die Bezeichnung “Metro” verzichten. Gerüchten zufolge könnte der neue Name für “Metro” entweder einfach “Windows 8″ oder “Modern UI” lauten. Eine offizielle Bestätigung von Microsoft gibt es allerdings bisher nicht.

Als Grund für diesen Schritt wird die Metro AG vermutet, die durch Microsoft ihre Handelsmarke “Metro” verletzt sieht. Auch hier blieb bisher eine offizielle Stellungnahme aus. Microsoft hat inzwischen die Richtlinien für seinen Windows-Store erweitert. Zukünftig werden alle Apps, die den Begriff “Metro” verwenden, nicht mehr freigegeben.

Metro Banned (Bild: WMPoweruser)

Unklar ist derzeit ob bereits erhältliche Apps, die das Wort “Metro” bereits enthalten, auch davon betroffen sind. Im schlimmsten Fall würden diese wohl demnächst aus dem Marketplace verschwinden.

Quelle: WMPoweruser

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de