«

»

Windows 8: Release Candidate (RC) Ende Mai oder Anfang Juni

Wie ‘WinUnleaked.tk’ berichtet, arbeitet Microsoft, nach der Veröffentlichung der als Consumer Preview bezeichneten Beta von Windows 8, bereits am nächsten Meilenstein, dem Release Candidate (RC). In dieser Version werden dann schon alle Funktionen enthalten sein, die auch in der finalen Version von Windows 8 zu finden sind.

Der Release Candidate soll gegenüber der Consumer Preview einige Veränderungen enthalten. Diese betreffen die Charm-Bar, die Spracheinstellungen, die Desktop-Version des Internet Explorer 10 sowie die Farbeinstellungen. Wie wir kürzlich berichteten, tauchte in einer internen Vorabversion von Windows 8 eine deutlich erweiterte Farbpalette für die Gestaltung des Startscreens auf. Zudem soll beim Release Candidate das Customer Experience Improvement Program, das Informationen für Verbesserungen des Betriebssystems an die Entwickler von Microsoft sendet, standardmäßig abgeschaltet sein. Der Redmonder-Softwarekonzern hat sich zu dem Thema bisher aber noch nicht geäußert.

Der Release Candidate soll laut dem Bericht von ‘WinUnleaked.tk’ in dem Zeitraum zwischen Ende Mai bis Anfang Juni erscheinen. Die finale Version von Windows 8 wird nach aktuellem Kenntnisstand im Oktober veröffentlicht.

Quelle: WinUnleaked.tk

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de