«

»

Telekom: Forscher-Team schafft neuen Übertragungs-Rekord

Erstmals soll es Forschern der Telekom Innovation Laboratories (T-Labs) gelungen sein, eine 512 Gbit/s Übertragung über einen Wellenlängenkanal in einer Glasfaser zu realisieren. Dies entspricht einer Nutzbitrate von 400 Gbit/s oder der Übertragung von gleichzeitig 77 Musik-CDs.

Während die Messlatte für Glasfaser-Übertragungen im Labor höher liegt, konnte dieser Rekord im realen Einsatz im Glasfaser-Netz der Telekom auf der Strecke von 734 km von Berlin nach Hannover und zurück mit Lichtgeschwindigkeit erreicht werden.

Glasfasernetze bewältigen den gewaltigen Datentransport zwischen Verkehrsknoten und bilden das Rückgrat der Datennetze (Backbone). Heute liegt die maximale Bitrate in den Backbone Netzen bei 100 Gbit/s je Kanal. Werden alle Kanäle einer Glasfaser genutzt, vergleichbar einer vierspurigen Autobahn, können mit dem neuen Verfahren auf den maximal verfügbaren 48 Kanälen der Datenhighways bis zu 24,6 Tbit/s (24.600.000.000.000 Bit/s) übertragen werden. Damit ließe sich eine Sammlung von 3.696 CDs gleichzeitig über eine Glasfaser, die dünner ist als ein Menschenhaar, übertragen.

Diese enorme Übertragungsleistung wurde durch den Einsatz innovativer Übertragungstechniken mit zwei Trägerfrequenzen, zwei Polarisationsebenen und 16-QAM Quadratur-Amplituden-Modulation sowie digitaler offline Signalverarbeitung für die Entzerrung von Fasereinflüssen und mit Soft-FEC Forward-Error-Correction Dekodierung im Empfänger erreicht. Die Übertragungsstrecke umfasste insgesamt 14 Standard Single Mode Faserabschnitte mit Dispersionskompensation, die für die benachbarten konventionellen 10 Gbit/s Kanäle notwendig war.

Vorhandene Netze schaffen unter Einsatz des neuen Verfahrens die doppelte Übertragungsleistung. Dazu wäre lediglich ein Austausch der Technik in den Endstellen erforderlich.

Quelle: Pressemitteilung

Kommentar hinzufügen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de