«

»

Intel stellt revolutionären 3D-Transistor Tri-Gate vor

Ab Ende dieses Jahres will Intel mit der Produktion der ersten Prozessoren mit dreidimensional angeordneten Transistoren beginnen.

 

Intel will sich dadurch einen bedeutenden technologischen Vorsprung verschaffen. Im Video wird die neue Technologie näher erklärt.

Neue Transistoren für Chips mit 22 Nanometer Fertigungsgröße kombinieren beispiellose Energieersparnis und Rechenleistung

  • Intel veröffentlicht einen Durchbruch in der Forschung und historische Innovation bei Mikroprozessoren: die weltweit ersten 3D-Transistoren, die sogenannten Tri-Gate-Transistoren.
  • Mit dem Übergang zu den 3D-Tri-Gate-Transistoren wird das Tempo des technologischen Fortschritts im Sinne des Mooreschen Gesetzes in den nächsten Jahren eingehalten.
  • Eine noch nie dagewesene Kombination aus Rechenleistung und Energieersparnis ermöglicht neue Innovationen über ein breites Gerätespektrum vom künftigen – auf 22nm Prozesstechnologie basierten – kleinsten Handheld bis zum Cloud-basierten Server.
  • Intel führt den weltweit ersten Rechner mit einem 22nm Mikroprozessor (Codename: Ivy Bridge) vor, der erste Chip, der mit 3D-Tri-Gate-Transistoren im Massenmarkt verfügbar sein wird.
Quelle: Intel

Kommentar hinzufügen


Günstig kaufen: Intel Prozessoren – jetzt bei Amazon bestellen

The following two tabs change content below.
Gründer von PC-Pedia.de - Ich schreibe über alles, was mich in der Welt der Technik interessiert. Natürlich dürfen hier auch Games nicht fehlen. ;) Meine letzten Testberichte: Nokia Lumia 720 Unboxing & Hands-on (Video) & LG 23ET83 – 23 Zoll Full HD Touch-Monitor im Test
notebooksbilliger.de

Hinterlasse eine Antwort